Einheitliches Monitoring

Vollständige Transparenz der gesamten IT-Infrastruktur mit einer integrierten anwendungsorientierten Monitoring-Plattform, die branchenführend ist

Das anwendungsorientierte, vollständig integrierte Einheitliches Monitoring gewährt umfassende Einblicke in alle relevanten Komponenten. Mit der zentralen Plattform überwachen Sie Business Transaktionen in Echtzeit und erkennen rasch Probleme, die das Kundenerlebnis beeinträchtigen. Vom Endgerät über die Applikation bis zur Infrastruktur und zur Datenbank haben Sie im laufenden Betrieb bei minimalem Overhead alles im Blick.

 

Eine Plattform für Einheitliches Monitoring

Einheitliches Monitoring ist eine integrierte Plattform, die von Grund auf für das Monitoring der gesamten Anwendungsumgebung entwickelt wurde. Sie deckt vom Endnutzer über die Applikation und die Datenbank bis zur Infrastruktur das gesamte Ökosystem ab:

  • Eine vollständig integrierte Lösung: Eine einheitliche, intuitive Benutzeroberfläche, eine Datastore-Architektur, eine Installation

  • Problemlose Einbindung weiterer Komponenten mittels Extensions

  • Unterstützt Komponenten, die lokal und in der Cloud betrieben werden

Eingebunden in Business Transaktionen

Business Transaktionen werden mit einzigartiger Tag-&-Follow-Technologie automatisch erkannt und verfolgt:

  • Einbindung von Endnutzer, Applikation, Datenbank und der zugrunde liegenden Infrastruktur

  • Dynamische Aktualisierung, wenn an der Applikation Änderungen vorgenommen werden

Situationsbezogene Daten und Ansichten

Liefert funktionsübergreifende, übersichtliche, rollenbasierte Ansichten, die das Erkennen und Beheben von Problemen unterstützen. Zum Beispiel:

  • Ein Datenbankadministrator kann Informationen darüber abrufen, wie Applikationen die Datenbank nutzen. Des Weiteren kann er Datenbank- und Infrastruktur-Parameter (Server, Speicher und Netzwerk) einsehen, die sich auf die Datenbank-Performance auswirken.

  • Nach der Freigabe einer Applikation kann das DevOps-Team rasch Änderungen am Applikations- und am Transaktionsfluss feststellen und diese Performance-Problemen zuordnen.

Virtual War Room für BizDevOps-Zusammenarbeit & DevOps-Monitoring

Eine integrierte Automatisierungs- und Kollaborationslösung für das proaktive, schnelle Erkennen und Beheben von Performance-Problemen:

  • Virtual War Room für die BizDevOps-Zusammenarbeit

  • Runbook Automation für ein schnelleres Beheben von Problemen

  • Analyseplattform, die ohne großen Aufwand Daten erhebt, korreliert und analysiert

Bedienfreundliche Plattform mit geringem Overhead

Minutenschnelle Konfiguration mittels Smart Code Instrumentation, die sich an Änderungen der Umgebung anpasst:

  • Schnell einsatzbereit; einfach zu implementieren, anzuwenden und zu verwalten

  • Hochgradig skalierbare Plattform für die Produktivumgebung mit einem Overhead von weniger als 2 %

Verhaltensbezogenes Lernen und dynamisches Baselining

Mittels Machine Learning erkennt die Cognition Engine in den Messdaten zu Nutzern, Applikationen, Datenbanken, Servern und Extensions automatisch Abweichungen vom Normalzustand, ohne dass eine manuelle Konfiguration erforderlich ist.

  • Drastische Verkürzung des MTTR mit unverzüglicher Ursachendiagnose

  • Die Zusammenhänge zwischen anwendungs- und geschäftsbezogenen Leistungskennzahlen werden verdeutlicht

Was unsere Kunden sagen

"Ein wesentlicher Vorteil der Business iQ Plattform besteht darin, dass sie auf der Grundlage einer einzigen verlässlichen Datenquelle eine effektive Zusammenarbeit der Fachabteilung und IT ermöglicht."

John Hill, Chief Information Officer, Carhartt

Überzeugen Sie sich selbst davon, dass die APM-Lösung von AppDynamics zu Recht zu den Marktführern zählt